* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



You've got a purdy mouth...

* mehr
     Rp-schwachfug.
     Zitate, Sprüche, Said...

* Links
     Mein Photbucket-Photoblog!
     MEIN ZWEITER BLOG!!!! Kurzgeschichten in WoW
     Meine MySpaceseite. Nonsense aber vllt interessant für euch.
     Jon Lajoies extrem witzige HP
     Günther genialer Gedicht Generator! (sehr geil!)


*heimlich einen penis hin mal*





Die beruehmte Ostkueste...

...an der jeder Backpacker mal gewesen sein muss! Wenn man nach Australien kommt, machen dass die meisten zu erst oder am Schluss. Ich machs ga nich! Hier sind echt nur Spacken Oo...Internationale Idioten Kueste hier. Heute morgen hab ich mich mit einer deutschen aus Freiburg unterhalten die mir erzaehlt hat wie stolz sie auf sich sei dass sie an der Ostkueste nur mit 8 Typen gefickt hat.........ach so... na dann...wenn man auf sowas stolz sein muss, ist das Niveau aber schon ausser Sichtweite oder?!

Naja...jeder wie er will (und wo, und wann, und scheinbar auch mit wem). Naja, Brisbane gefaellt mir aber halbwegs. Nur unser Hostel ist n bisschen scheisse. Da klauen sogar die MItarbeiter Oo...meine Wertsachen hab ich nun immer bei mir und der rest ist darf geklaut werden. Deo und sowas...

Jo, also, um es mal etwas zu beschreiben: Brisbane hat ne Ibis plage. Brisbane ist warm, aber nicht so feucht (chr chr) wie Darwin. Trocken warm also. Hier gibts Seekuehe ( Ja mein Bruderherz, haette ich gewusst das du schon hier bist, haette ich dich ja nicht ueberreden muessen. bzw: versuchen). Brisbane ist fuer die meisten der Startpunkt ihrer Ostkuesten tour auf der sich meistens nur zu gesoffen, dorgen genommen und das Hirn weggevoegelt wird.

Ich mach dass dann wohl wenn ich wieder nach Brisbane zurueck komme

Fuer alle die jetzt glauben ich tauche hier durchs Great Barrier Reef: NOOBS! Ne...das is hier noch nicht. Hier gibts nur Seebrueder....aeh Seekuehe.

@Christoph: Doch, war ich wohl Ich hab sogar ne Urkunde davon und ne DVD Und wegen der Kakerlaken: Es gibt gruende wieso ich sie in Wachs ertraenke oder mit Deo und Feuerzeug jage ich weiss dass die Viecher nicht mit Schuhe wirkungsvoll zu bekaempfen sind.

@HappyKiwi: Also, Dauerverjuengung auf mein handy hat leider nicht gewirkt =\ Hast wohl nicht so viel +heal (buffed war es vor WotLk glaub ich 1900. Wie viel hat dein Pummelkin nun?) wie Kinoa, chr chr  Aber hab nun ein Neues, und das ist auch wunderschickelich.

@Lumi: Kennst du Nimbin?

@Julia: Bruahaha! Guck dir mal Kiwis genau an! :D die sehen aus wie Aya :D:D:D

@Aya: Haha du siehst aus wie n Kiwi!

@Phraenck: Wie weit ist Salmo nun?

2.12.08 05:47


Morgens in Mordor

Also. Maike und ich sind nun nach Neu-Seeland rueber und hier ists krasse kacke schoen. Unglaublich. Echt, wirklich, hammer heftige schote dieses Land. Sooo gruen. Soooo naturbelassen und soooo aussergewoehnlich. Ueberall, an jeder Ecke, gibts irgendetwas zu sehen. Wunder wunder wunder wunder schoen.

Okay...das erste was ihr bestimmt wissen wollt ist was ich schon aus Herr der Ringe hier gesehen habe. Also...ich bin schon durch Hobington druch und durchs Auenland. Hab auch neben Gollum ein Foto. (nein, nicht neben meinem Bruder...nur ein Abbild von ihm) Und jetzt atm bin ich in Taupo, und da sehe ich jeden morgen beim aufstehen den Schicksalsberg. Schon ne krasse Landschaft hier. Rohan werde ich auch bald sehen. Bei Christchurch.

Und was hab ich hier schon gemacht? Also...das erste hier war Sea-Kayaking. Tut mir Leid Ollen, du oller Hanuta...aeh Kanute...aber Kayaks find ich doch n bissl besser als Kanus. Du darfst mich jetzt enterben und als Angler beschimpfen aber ueber meine Probleme werd ich nun nicht reden oder so.

Beim Sea-Kayaking haben wir die Cathedral Cove geshen. Der Bogen durch den die bei Narnia 2 rennen. Und mit nem kleinen Kaya auf offener See ist schon geil

Dann als zweites hab ich ge-Zorbt. Dass kann man schlecht erklaeren. Googelt den Begriff mal und lests euch durch ist jedenfalls ziemlich sinnlos und bescheuert aber macht n heiden Spass. Man kommt sich danach ziemlich dumm vor, aber hey! man iss nen Berg inner riesigen Plastikkugel runter! Whee...Spass...sinnlos, aber um so lustiger!

Das dritte war Segeln auf Lake Taupo. Das war krass gestern, denn es war ziemlich windig und arschkalt. Wir hatten gelbe Seemannskleidung an 1000 schichten klamotten und haben trotzdem noch gefroren. Maike und Rabea sassen dann an Bord still und haben rumgeguckt und so waehrend Nina und ich vorne an der Buk Spitze standen und die G-kraft genossen haben wenn das Boot wieder halb unterttaucht und so. Total genial ey. Besser als Achterbahn.

Danach waren wir dann in "Hells Gate", nem park voller Schwefel-schlamm-Blubber-vulkan-pools oder wie die heissen. Keine Geysire, sondern nur so Matschbecken voller fauler Eier. Zumindest riechts so.

Dann waren wir heute morgen Fallschirm springen...ueber Lake Taupo....hammer...hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer GEIL! Das war sooowas von genial. Krass. Super Spass.

Dannw aren wir noch mitten in der Pampe inner heissen Quelle baden und haben uns entspannt nach dem Adrenalin kick. Sehr fein. Ach jaa...und nun, sind wir mehr oder weniger auf dem Rueckweg zum Campingplatz.

Da mein Inet mal wieder ablaueft ganz schnell noch

@Ebi was iss nu mit Oma und Handy und so? (wie gehts den Katzen?)

8.11.08 05:41


Raus aus dem Internetloch!

Phew! Ganz schoen viel passiert. Ob ich dass in 20 mins schaffe alles aufzuschreiben? Hm..

 Also, Kellnere nun in einem Restaurant abends. Thailicius heisst es. Ist toll da. Bezahlung maessig, aber egal, ich kann da jeden Abend arbeiten.

Dann, Maike und ich sind umgezogen. Wir sind nun in einem Apartment das wir uns mit anderen teilen. Weniger trubel, sauberer, man kommt mit mehr leuten in Kontakt. Das ist schon besser da. Voller Kakerlaken, aber ohne, kann man hier oben eh nicht leben. Unmoeglich. Die Viecher sind ueberall. =/ Man gewoehnt sich dran...(macht aber Spass sie zu quaelen und sich neue varianten auszudenken sie zu toeten. Heute zB.: hab ich einer den Hinterleib zerquetscht und dann mit Salz bestreut)

Hab die letzten beiden Wochenenden Nachts auf den Maerkten hier in Darwin gearbeitet. Von 1:30 - 7:00 morgens. Ja...ich hab mal ein wenig Grenzen ausgetestet. War schon hart wenn man tot muede ist. Aber Geld ist Geld und ich kanns nicht auf mir sitzen lassen dass Maike schon wieder mehr verdient als ich.

Gestern auf dem Weg zur Arbeit ist mir leider mein Handy floeten gegangen womit ich meine dass es nicht mehr funktioniert. Zuerst war nur der Akku alle, aber als ich es dann versucht hab auf zu laden flackerte der Bildschirm nur. Es geht nun nicht mehr an. Damit bin ich hier oben pretty fucked. Auch in Neu-Seeland. Uebermorgen gehts naemlich schon los. Haben vorhin ne Art 3 woechige Rundreise gebucht mit einem Hostel (AUS$ 498 und das ist n schnapper) und in Christchurch hat Maike eine alte Freundin die wir dann da besuchen bei der wir dann auch unterkommen noch fuer 3 Tage denke ich oder so.

Ich vermisse meine Katzen zZ wie Hulle Hatte 2 fiese Traeume mit denen.

Nun ja. Da ich bald auf Reisen sein werde wird datt wohl wieder nix mit regelmaessig Internet. Und da mein Handy nun auch Futschikato is kann man mich nicht mal mehr anrufen. Ich hoffe dass es nur die Hitze ist die dass Handy kurzzeitig lahmgelegt hat, aber mehr als hoffen kann ich da eh nicht. 

Eure Kommentare kann ich mal wieder nicht beantworten weil mir dafuer die Zeit fehlt aber ich habe sie gelesen und freue mich.

Mal sehen ob ich es noch schaffe ne Email zu lesen.

Bis spaeter! (hoffentlich)

Philip

1.11.08 03:54


Kellnern mit ganz Darwin!

Jau. Am Samstag hatten Maike und ich einen Kellner Job im Darwin Convention Center an der neuen Wharf. Eine riiiieeesige Halle voller Tische udn stuehle und eine Kolonne aus 100 oder 120 Kellnern! Alle Backpacker von Darwin haben dort glaub ich gekellnert. Da waren so viele bekannte Gesichter und ueberall gabs wen zum gruessen. Naja. Es war echt geil dort. Die Gaeste waren naemlich alte AFL (Australian Football Legue) Stars von...pf...1980 oder so. Dicke, alte, taettowierte Maenner die alle eigentlich nur saufen wollten und huebsche Frauen dabei hatten und keine guten Service erwartet hatten Echt geile Atmossphaere. Und die Desserts (so wuuundervolle kleine lecker whaaaaa eclairs oder sowas) durften wir essen, weil die AFL die nich haben wollte!!! :D Ist das nicht n hammer! Whaaa das war so geil. Und wir wurden gut bezahlt. Die schwarze Hose und die schwarzwen Schuhe die ich mir extra dafuer gekauft hab hab ich direkt wieder rein gekriegt mit dem Geld. Und heute morgen hat ne Frau von einer anderen Job agency angerufen und uns gleich nen weiteren Kellner Job vermittelt. Diesmal wirklich im Parliament House of the Northern Territory in Darwin!  Auch ne fette Bezahlung und so...ach ja...geil grad. echt toll. Und viele der Backpacker hauen gerade ab weil die wet season anfaengt bald. Bald erst aber.

Ach ja. Ich hab noch gar nicht vom Outback erzaehlt. Also...wo fange ich an...also...: raus aus Sydney (hat auch ne stunde gedauert) waren wir direkt inner Pampa. Nichts konnte man sehen. Flachland. Einfach nur Flachland. rote Erde, sperrlich, gruene Eukalytus Baeume, Buesche hier und da mitten drin mal...

Das war in New South Wales noch so. Da waren dann auch noch auf der Stecke etwas groessere Staedtchen wie Dubbo, Bourke usw. Naja...danach find das richtige Outback dann an. In QUeensland wars schlimm. Man faehrt 5 std mit 120 auf eine geraden Strasse einfach nur gerade aus, hat auf beiden Seiten bis zum Horizont nur Grasland. Flachland selbstverstaendlich...kein-einziger-Baum!!! Und die Strasse geht nur gerade aus....ja...es hat was...es hat was...aber was weiss ich nicht...wes ist komplett anders und so einsam. Heiss wars nicht sooo sehr weil da ein stetiger Wind ging (mit diesen runden Westernfilm Bueschen die dann die Strasse entlang rollen) aber im Auto, in der die klimaanlage schwaecher als Bluemchenkaffee war und man die Fenster nicht oeffnen konnte weil der Fahrer (Sven Dietz aus Berlin Hohn-schoenhausen oder so ) das Geraeusch so nervig findet (Oo...ja und? gerausch oder an dehydrierung sterben?! Was ist besser?!) wurde es bruehend heiss das wir teilweise einfach nur in Unterwaesche da sassen...uns nicht bewegt haben und trotzem noch total geschwitzt hatten. geschlafen haben wir immer auf Rastplaetzen. Ich kann das ganze Outback schlecht kurz beschreiben...also...sagen wir es so...die Australier wissen um die gefahren von Menschenlosigkeit, nur geraden Strassen und einer komplett toten Landschaft bescheid! Es gibt in regelmaessigen (tagesetappen trips) Abstaenden Rastplaetze mit nem Wasserbottich (zum Waschen. Nicht zum trinken) und teilweise auch Free Coffe. Da war ichg dann ganz happy aber es war dann doch nur ekeliger Instant Kaffee den nicht einmal ICH hier trinke. 

Ich hab das alles ausfuehrlicher in meinem Reisetagebuch/Reisefuehrer beschrieben (danke Lisbeth   ) aber was ich da geschrieben haben kriegt als erstes Lisa zu lesen. 

Ach ja, wollte nochmal versichern dass ich die beiden Buecher fleissig benutze. 

@Ebi: Ich flieg von Darwin nach Melbourne - anschlussflug nach Auckland. 3 Wochen Neu-Seeland und dann lande ich von Auckland aus in Brisbane (was, wie fast alle sagen saugt!) So is datt...

@Lumi: Ich und mich runter kriegen lassen wenn ich einem Pool unter Palmen schwimmen aknn und Cocktails trinken kann?! BRuahaha! Niemals!

@Juliaeaeae: Du hast mich vergessen ...Du...D-Du hast m-mich tatsaechlich v-vergessen?! 

Tja, dann kriegste auch keine Weihnachtsgeschenk weil ich dich leider vergesse...! So einfach...poeh!

@HappySchnabeltier: ich hab nen Salzstreuer in Schnabeltier udn Wombat form gefunden innem Souvenir shop!!!!!!!! Und ein Kuschelwombat fuer Kinder was aus ner Dose ploppt!!!!! HAMMER ODER?!?!?!?! :D

7.10.08 08:01


Angekommen!

Endlich! Nach 6 Tagen Out Back sind wir endlich in Darwin. Darwin istnur eine Kleinstadt, aber Jobs gibts hier (angeblich) an jeder Ecke. Man kriegt viel davon mit. Ueberall haengen Schilder. Unsere Situation hier ist bescheiden. Die erste Nacht haben wir auf einem Camping platz im Zelt verbracht. Das ging gut. War okay da. Die zweite haben wir in ein Hostel eingecheckt. Die Gecko Lodge. Ein wirklich nettes Ding. Aehnlich dem Great Aussie Backpackers in Sydney. Palmen ueberall, hat nen Pool (!!! und den braucht man hier auch !!!) , klein, gemuetlich, nicht steril aber es reicht. Sven, Maike und ich sind auch direkt mal platschen gewesen. Wow...hammer...und es gibt hier 2 ganze Katzen!! Das ist sowie so der hammer! Hostelkatzen!!! Darling ist eien Tuerkische Van katze....lang haar...sehr aesthetisch. =)

Naja...als wir dann die Leute hier beobachtet haben fanden wirs schlagartig mies hier oben. Darwin ist mit Backpackern ueberflutet. UNd das gros von denen ist scheisse. Alles so dauer-oberkoerperfrei spacken die ne halbe Stunde brauchen um ihre Handabklatschzeremonie zu beenden...gehen mit Sonnenbrille in den Pool udn reden mit kaum wem ausser ihren eigenen Leuten die wohl cool genug sind...

Jobs...jo...also...Gruntlabour, die Orga die uns hier oben nen Job quasi zugesichert hat, hat uns auch fallen lassen. Die sagten uns das sie uns zurueck rufen wuerden aber sie tuen es nicht und wir haben keine Zeit mehr! Bald fliegen Maike und ich ja nach Neu-Seeland. Phew...wie kann ich das Prob erklaeren...also...die meisten Jobs laufen mehr als einen Monat und wir haben hier in Darwin 5 Wochen ca. Sprich wir muessen schnell an einen Job kommen, sonst werden wir hier so wie so nicht mehr eingestellt. Da die Mangos wohl doch noch nicht so reif sind haben wir heute Notfall plaene erstellt. Unter Palmen bei 35 grad und einer echt hohen Luftfeuchtkeit. Wir wollten ne Woche wwof-en gehen. Willing Workers for organic food. Sprich man ruft ne Farm an, fragt ob sie wen brauchen, und lebt dann da und arbeitet so lange man will...so hiess es. Sehr scheon geredet wurde das aber. Man muss nix ausgeben, das stimmt. Und die meisten kochen fuer einen...aber nicht nur eine Woche lang!Davon abgesehen sind die eh alle voll die Farmen in erreichbarer Naehe. Naehe ist hier ein dehnbareBegriff. Hier im Nothern Territoy leben nur 2% der ganzen Australischen Bevoelkerung...

Aber die Situation ist nicht ganz so scheisse. Wir haben heute mit einem Maedchen gesprochen die eine Woche nur in einer Stahlfabrik gearbeitet hat und dort 20AUS$/std verdient hat und 10 std's arbeiten musste. Und das nur am FLiessband. Mit ganz vielen anderen Kerlen zusammen die ihr die leichte arbiet auch noch abgenommen haben. Da versuchen es Maike und ich dann am Mo. Ja, das es WE ist kommt noch hinzu. Man erreicht niemanden und so weiter, alles hat zu...=/

Zur Beschreibung von Darwin: Darwin ist nur eine Kleinstadt. 85:000 Einwohner. Und damit das mit Abstand groesste was es hier oben gibt. Hier gibst keine Skyscraper. Und keine riesigen Parks oder Einkaufspassagen. hier gibts eine Einkaufsstrasse, eine kleine Mall und das wars auch gross. Ich glaub das Zentrum hier ist kleiner als das von Duisburg. Jedes Gebaeude und jeder Raum haben hier KLimaanlage. Das ist auch noetig. Das Wetter hier izu pralle! Schwer auszuhalten aber geht schon. Naja...tropische Pflanzen ueberall, die Haeuser sind meist weiss. Es ist auch nicht so regelmaessig und durchgehend bebaut wie Sydney. Nicht so dicht. Auch im Zentrum findet man viele leerstehende Plaetze auf denen nichts ist ausser tropisches Unkraut und Echsen.

Die 'fuckin' Abbos' , wie die Australier die Aborigines hier nennen, sind hier ein echtes Prob. Ohne jemandem die Schuld an dem Gesellschaftlichen chaos zu geben muss ich doch sagen das man hier schiss vor denen haben sollte. Gammeln alle auf der Strasse rum, stinken, schreien herum, sind von morgens bis abends derbst besoffen und pruegeln sich alle 3 minuten...richtiges Elend bei denen. Gar nicht schoen. Maike wurd auch schon 2 mal von denen angelabert und angebaggert und musste mich als ihren "boyfriend" ausgeben damit die ruhe geben. Brenzlige Situationen...gefolgt sind die uns auch schon uns so...bor...ne...hier oben gefiele es mir besser ohne die Menschen. Schoen ist es hier ja schon...nur der rest nicht.

Was gibts noch zu erzaehlen...ach ja...das schoene, kuehle Meer ist leider voller Box Jellyfishes...diese toedlichen Quallen...schoen...ausgerechnet wenns Sommer wird ist das Meer un-be-schwimmbar. Deswegen ueberall die Pools. 

Nun gut...wenn alle Stricke hier reissen, was wir nicht glauben, arbeiten wir im Hostel fuer freie Unterkunft. Das ist hier Gang und Gaebe udn bietet jedes Hostel an. Kein Prob. Nur Scheisse wirds dann in Neu-Seeland. Weil genau dafuer brauchen wir ja das Geld. Da unten koennen wir nicht arbeiten! Das ist n urlaub. und Urlaub ohne Geld ist...nicht moeglich?

Ueberall schwirren hier Prachttaeubchen udn Echsen udn geckos und sowas alles durch die Gegend. gestern hatte ich ne gruene Ameise im nacken sitzen. Diese Hochaggressiven...zumindest glaub ich das, dass die das waren...hm...

Tja...abschliessendes Statement: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!!!

@Christoph: Jo, kla mach ich. geld kommt nun immer Woechentlich. Und das was davon dem Staat zusteht kommt auch noch mal gesondert. Haben mit dem Boss getelt und er hats uns erklaert. Obwohl ich die Gehaelter immer noch komisch wirr finde...aber nicht zuwenig...nur komisch verteilt...naja...und gewachsen bin ich bislang nur an erfahrung und im Geiste. Ich streichl immer fleissig hier den "tree of wisdom". So 'n Abbo baum der hat gaaaaaaaaanz weit ausladende aeste die nur durch ihre Luftwurzeln getragen werden...aeh gehaltenw erden...how ever...

@Juliaeaeae: Cider rocks! Wife beater wie die briten das nenne hab ich gehoert. Falls du mich versuchts hast im Out back anzurufen, tut mir leid aber da gibbet kein Netz. Ueber tausende kilometer Wir trinken Cider wenn ich wieder zurueck bin!

@Daniel: Wombats winken da nicht...nur kaengurus. und die Winken immer genau dann wenn das Auto kommt und sie davor springen. Aber Wombats winken im Sueden!

@HappySchnabelwombat: chr chr, Jo weiss ich. Chr chr...1-2-3 schrt schrt schrt....muahahaha! So n Franzose aus dem alten Hostel wurde von Womabts in den Wahnsinn getrieben! :D Tolle Tiere! Ich besorg dir eins damit du auch durchdrehst!

@Ebi: Jo, ich erwarte noch immer Omas anruf heute. Und ja greg ist komisch. Er hat wohl 6500 AUS$ in den Sand gesetzt und hat mal so seinen Frust an mir ausgelassen...Pf...ich seh ihn ja nie wieder. und nein ich wollte nicht Abkuerzungen durch den Bush nehmen. Sonst hat man nen Abbo Speer im Kopf oder n wahnsinnigen Emu in der Windschutz scheibe stecken. Oder geraet in nen bushbrand...keine Sorge. Das ging klar...

@Lumilumsn: ich brauch noch deine neue Addresse in...Herne? Hagen? Ach scheisse wo war das... 

27.9.08 09:36


Letzte Vorbereitungen. Aldi ist Jesus!

W00t! Also...Maike und ich haben heute die letzten Vorbereitungen fuer morgen getroffen und der Tag war einfach nur ne stressige rumlauferei und baeeeeh...

Bis ich mal meine ABN hatte. Oh je...die story kann ich gar nicht erzaehlen weils zu viel waere. Aber...sagen wir es mal so...ich habe 5 mal den Ort wechseln muessen und dabei ungefaehr mit laufen mehr als 1 1/2 std's verbracht. Vom Hostel zum AIFS headquarter, zum Taxation Office, zum Hostel, zum AIFS headquarter wieder und dann endlich hatte ich sie. Oo...fuck man...und dann musste ich noch den Flug umbuchen und hab ne halbe Std an der Telefonzelle verbracht wegen der Warteschlange. Und ich musste auch noch mit der Bank sprechen. Das ging aber fix und unproblematisch. Im Headquarter auch. Hab meine Telefonzelle aufgeladen und nun 20$ drauf. Das heisst ich kann von telefonzellen oft genug anrufen um ein Lebenszeichen von mir zu geben. Allerdings werd ich nicht immer auf Handy erreichbar sein da im Outback Funkstille ist. Komplette.

Maike hat sich noch wegen gebrauchten Zelten, Toepfen, Schlafsaecken usw umgeguckt, auch ne Menge gefunden aber nix was man bis morgen mal eben haben koennte. Aaaaber...deswegen ist Aldi auch unser neuer Jesus...Aldi verkauft Zelte ab morgen, mit schlafsack usw fuer nur 49$ n kleines und n 6 mann zelt fuer 99$. Datt iss n Schnapper! Aber n richtiger! Ha! Ikke freu mich very. Haben auch nun unsere Gehaltsabrechnung eingereicht und kriegen das Geld. Insgesamt hab ich hier so..mh...600$ gemacht. Aber greg war am letzten Arbeitstag n richtiges Arschloch. Und auch Maike glaubt er sei nun shizophren. Er meinte so dumme Sachen wie "Go on your fuckin' holiday!" Oo....jo cheffe...du mich auch mal...naja...egal...ich seh ihn ja nieeee wieder!!! Und ich krieg noch Geld von ihm. Die ganzen Philipiner waren voll traurig das wir gehen. Haben Maike voll gedrueckt und geknutscht und so und mir wurd die Schulter blau geklopft von Wilmer und Ronald. Naja...sie haben ja als Abschied Kekse von uns bekommen. Muss reichen =)

Nun ja..viel Zeit bleibt mir leider nicht mehr fuer grosse Tages und umgebungsbeschreibungen. Wetter war kuehl und nicht sehr sonnig und ansonsten war der Tag recht stressig. Hab mal meinen Kalender und meinen Reisefueher etwas aufgepimpt mit eingeklebten Sachen und so.

Und ich hab mir heute nen Kupferarmreif und nen Kupferring geklauft. Schoen Kupfern Waren in einer Apotheke runtergesetzt. Eigentlich sinds Anti-Rheumadinger, aber waren runtergesetzt und sind kupfern. Also hey! =)

Zum Abendessen hat mir Maike eine sehr grosse freude gemacht. Sie hat Fetakaese gelkauft fuer den Salat! Das war was. Whaaaaaems! Kaese ist hier sehr teuer muesst ihr wissen, deswegen verzichten wir auf ihn. Aber zum Abschluss haben wir ihn uns gegoennt! bzw: sie uns. Ach ja...nun bin ich gesaettiugt und freu mich auf das was die Schwedinnen und die Franzosen und die Englaender und das restliche Gesocks aus dem Hostel fuer uns vorbereitet haben. Ach ja..die Iren hab ich vergessen. Naja...auf jeden Fall gibts Wife beater; Cider. chr chr...das wird ein Spass! ^^

 

Ach ja...Jeff ist weg. Nach Tasmanien. Und Charlotte auch. Nach Brisbane. Naja...beide sehen wir vllt wieder.

Der Abschied hier wird nicht leicht. hier sind so viele nette, tolle menschen die mit denen man gerade erst warm geworden ist. Deswegen auch Facebook. Um den Kontakt zu halten. Zumindest versuchen. Naja gut nun, muss nun echt schluss machen hier, die Rezeptionistion schaltet schon wieder alles ab.

Danke fuer die vielen comments, ich habe sie gelesen und werde bald antworten

 Adeu!

 

17.9.08 13:02


Chaaarly! We're going on an adventuuuuure!

Adventure...jau!

Erstens: gestern abend, schon nachdem ich gebloggt hatte, hat Sven aus Berlin uns angeboten, da er noch 2 PLaetze im Auto frei haette, uns nicht am DO mit nach Darwin in den aequatornahen Norden Australiens mit zu nehmen. Er will an der Ostkueste entlang die bekanntlich das meiste zu bieten hat. Paradiesische Straende, 10.000 mann parties, Djungel usw...Von Sydney aus. Maike und ich waren sehr begeistert. Wir haben uns schon alle moeglichen Freudenszenarien ausgemalt. Die Schwedinnen Sofia und Senna kommen evtl auch mit. Dann faehrt naemlich die bescheuerte (die Frau hattse echt nimmer alle im Kopp! -.-...) Nora nicht mit. Dann haben Maike und ich getrunken. Recht viel. Aber die Europafraktion hier, und wir ein Teil davon, war einfach zu toll. Der Kater war den Spass echt wert den wir alle hatten.

Zweitens: Ich wache auf weil Thibault und seine Ische, die ich gestern nacht nicht gesehen hatte(sie war auch mit im Zimmer) was im Bett da starten wollten. Naja...bin dann fluchtartig mehr oder weniger raus um da nicht in peinliche Situationen zu kommen. Obwohl es eher fuer sie peinlich sein sollte...Naja...drei stunden schlaf mussten genuegen -.-...

Bin dann direkt zum AIFS Headquarter gelatscht und habe mir dort erstmal V.I.P. karten besorgt. Das sind spezielle verguenstigungs karten mit denen man ueberall in allen moeglichen bereichen des Backpackerlebens in Australien, Neu-Seeland und auch in Europa sogar krasse verguenstigungen bekommt. Danach hab ich mich wegen der Tour informiert. Von Sydney bis Darwin sind es 4034 km....ich glaube nur Luftlinie...nicht strasse. Das schafft man in zwei Wochen wenn man denn auch zuegig faehrt und nicht all zu oft fuer pinkelpausen anhaelt. Nun gut. Muessen nun den Flug nach Neu-Seeland umbuchen sodass er von Darwin aus geht. 

Danach sind ueber die Geroge St., der groessten und der praechtigsten Strasse hier in Sydney, die Aorta der Stadt so zu sagen, die Olympioniken in einer Parade heim gekerht und empfangen worden mit life band und tausenden Menschen mit kleinen Aussie-faehnchen. Habe viele Fotos und Vids gemacht.

Danach war ich noch schnell einkaufen und dann zu hause um auf Maike zu warten die leider arbeiten musste. Nun ja...

Kurz bevor sie kam, hat mich mein Chef angerufen. Greg Farmer. Er hat mir " eine letzte chance gegeben mich zu beweisen"....Oo Guten Tag verstand! Meine fresse ich hab echt die faxen dick! zwei Wochen lang tut er immer so als sei alles total gut und toll was ich tue und mache und er steht neben mir und scherzt mit mir rum und bewirft mich mit Zementbroeckelchen und Tape-klumpen und jetzt auf einmal bin ich ein sehr schlechter Arbeiter?! Also...da haett man auch eher etwas sagen koennen! Oder zumindest Tips geben oder mir zeigen wie ichs besser mache, damit ich merke dass meine Arbeit nicht gut genug ist, anstatt mich zu loben u.s.w....man ey....ach aber egal denn nun kann ich eh drauf scheissen da wir ja nun nach Darwin fahren was Maike und ich nun beschlossen haben beim Abendessen (spaghetti, mit tomaten sauce, kleinen Wurststueckchen drin und zwiebelringchen). Greg danach angerufen und ihm alles erzaehlt von den plaenen. Haben auch ersatz fuer uns besorgt. Rico (der Sachse) und Emilia (die unglaublich huebsche russen deutsche). Das fand er sehr nett. Und boese ist er auf einmal auch nicht mehr, er laesst uns sogar noch die Woche durch dann arbeiten damit wir nmoch was vor der Fahrt verdienen..............hae? Kaputt? pf...

Gut...also...ihr wisst nun bescheid. Wir fahren am Donnerstag in Svens eigenem Auto los die Ostkueste rauf und dann an der Nord kueste entlang. IN Darwin selber ist das mit den Jobs anders. Die Mango ernte hat gerade begonnen und die wird traditionell jedes Jahr von einer anderen Firma als Event verkauft. Das heisst, wir koennen das nicht ueber AIFS regeln. Gut...haben wir mit Greg auch nicht. Es macht also keinen UNterschied. Jobs sind da oben mehr oder weniger garantiert, nach Aussage von Lydia im AIFS-Center. Mal sehen...aber ich freu mich tierisch. Entlich richtig auf reisen!!! Richtig ins ungewisse Abenteuer! Und das mit soooo geilen netten leuten. Die schwedinnen sind super lustig, und Sven auch. Maike ja sowie so. Falls euch interessiert wie die Aussehen guckt bei Facebook. Sanna Thelander, Sofia Hafdell und Sven Dietz.

Die Vorfreude ist gross. Ich hoffe sie wird nicht enttaeuscht.

Eine Sache noch: wir kommen unter anderem durch Outback und das Outback ist nicht nur n kleiner toter punkt in Aussieland. Das gesamte Outback, also ueberall wo es sich verstreut, zusammen genommen ist nur etwas kleiner als ganz Europa! Deswegen werde ich bestimmt einige Tage nicht zu erreichen sein. Oder hier und da wieder mal nicht. Aber NOCH haben wir keinen DO.

@family: Sagt Oma nix, sonst koennt ihr die gleich verbuddeln und dat wollt ich nich!

 

15.9.08 12:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung